Navi: Wärmepumpen & Solaranlagen arrow Regenwassernutzung

Regenwassernutzung

PDF Drucken E-Mail

Der durchschnittliche Wasserverbrauch pro Person und Tag liegt bei 135 Litern.
Dieser teilt sich wie folgt auf:

Regenwassernutzung

Deutlich zu erkennen ist, daß das größte Einsparpotential darin besteht, die WC- Spülung mit Regenwasser zu speisen. Bei richtiger Dimensionierung des Regenwassertankes und bei Verwendung geeigneter Filter- und Entnahmesysteme ist eine einwandfreie Funktion der Regenwasseranlage gewährleistet.

Notwendige Komponenten einer Regenwasseranlage sind:

  • Wasserspeicher aus Kunststoff oder Beton,
  • Filtertechnik,
  • Eine Nachspeiseeinheit, die bei zu geringem Regenwasseraufkommen Stadtwasser zur Verfügung stellt
  • Ein zweites Leitungssystem im Haus, in welchem das Regenwasser getrennt vom Stadtwasser fließt.

Funktion Regenwassernutzung


Besonders im neu zu errichtenden Haus ist es leicht, eine Regenwassernutzung zu integrieren.
Zumindest das zweite Leitungssystem stellt eine sinnvolle Vorbereitung für die Zukunft dar.

Dazu möchte ich beraten werden

Tipp: Lesen Sie dazu auch unsere Kundenmeinungen.